Orgel for future

Erweiterte Denk- und Hörräume können die Besucher an vier Konzertterminen im zweiten Halbjahr 2020 in der Altstadtkirche Gelsenkirchen, Heinrich-König-Platz, bei moderner Orgelmusik erleben. Die Initiative Orgel for future setzt sich für den Kirchenraum als Andersraum ein. Dies geschieht unter Neudefinition des faszinierenden Instruments. Die moderierte Veranstaltung unter Leitung von Susanne Reimann, Andreas Fröhling, Robert Hogrebe, Ingmar Stiller, Pia Kleine-Bußmann und Dominik Susteck findet jeweils zur Marktzeit einmal im Monat um 16 Uhr statt. Zur Veranstaltung wird Tee gereicht, Eintritt freie Spende.

Konzerte 2020

19. August 16h
23. September 16h
14. Oktober 16h
25. November 16h